Ein Stück Deutschland in der Schweiz: Wie Büsingen mit seiner Sonderrolle kämpft

Politisch gehört Büsingen am Hochrhein zu Deutschland, wirtschaftlich aber zur Schweiz. Das macht das Leben in der einzigen Exklave Deutschlands ganz schön kompliziert.

«Ich habe Mühe, mich als Deutscher zu fühlen, und als Schweizer darf ich mich nicht fühlen, weil ich es nicht bin», sagt der Büsinger Gunnar Lang. Wie ihm geht es vielen Deutschen, die in der Enklave am Rhein leben.

Denn die Büsinger leben zwischen zwei Welten: Für die Landwirtschaft, die Kriegsvorsorge und Bereiche des Gesundheitswesens gelten Schweizer Bestimmungen. Grundsätzlich aber gilt deutsches Recht.
Weshalb Büsingen für viele junge Menschen unattraktiv, für Rentner aber ein Paradies ist, sehen Sie im Video.

 

Dieser Beitrag erschien auf nzz.ch